Home » Allgemein » Wie der Spatz aus der Asche

Wie der Spatz aus der Asche

Ich habe diesen Blog (dieses Blog hört sich einfach nicht so gut an, auch wenn es laut Duden möglich wäre) ziemlich lange brach liegen lassen. Lust zum Schreiben war schon da, aber irgendwie fehlte die Motivation. Das soll sich nun ändern und dieser Blog wird sich wie Phönix Spatz aus der Asche erheben… oder auch eben nicht.

Es gab einiges zu tun. Die WordPress Version war uralt und strotzte sicherlich nur so vor Sicherheitslücken. Leider lief es mit dem Update nicht so einfach wie ich dachte, denn das aktuelle WordPress läuft nur mit MySQL 5, die Datenbank lag aber noch in der Version 4 vor. Also einen Dump erzeugen, neue Datenbank anlegen und importieren. Klappte sogar auf Anhieb.

Danach konnte ich dann WordPress aktualisieren und meinem Blog ein neues Skin verpassen. Einige meiner alten Plugins laufen nicht mit dem aktuellen WordPress-Release, deswegen habe ich hier kräftig ausgemistet. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten und dem ein oder anderen Eingriff in eine CSS- oder PHP-Datei läuft nun alles so, wie ich es mir vorstelle.

Bei den Kategorien habe ich auch einiges geändert. My2cents ist raus geflogen, denn irgendwie sagt man in einem Blog ja immer seine Meinung. Neu hinzu gekommen sind Clear OS (eine Linux Distribution, die auf Gateway- und Serverdienste ausgelegt ist und die ich seit Jahren nutze) und aus beruflichem Interesse Datenschutz und IT-Security.

Ein Blog zu entrümpeln ist aber trotz allem einfacher als Omas Dachboden aufzuräumen… also flieg mein Blog, flieg.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© by Kosebamse
ThumbSniper-Plugin by Thomas Schulte